Das Johannesheim als Arbeitgeber

Mehr als ein Job.


Wir helfen. Hilf mit!

Das Johannesheim in Holzolling und Kirchseeon

Du suchst nach einer Aufgabe mit Sinn? Nicht nur einen 08/15 Job? Du bist ein Mensch mit Herz und Verstand, bist ein Teamplayer und willst junge Menschen auf ihrem Weg begleiten? Werde Teil unserer Heim-„Familie“!

Wir begleiten „unsere Jungs“

  • ab 10 Jahren am Standort Holzolling in vier Wohngruppen in einer ländlichen Umgebung auf einem ca. 4h großen Campus mit Wald, Wiesen und Sportgelände
  • ab ca. 15 Jahren in unserer heilpädagogischen Außenwohngruppe sowie unserem Internat in Kirchseeon, direkt auf dem Campus des Berufsbildungswerkes.

Für beide Standorte suchen wir Mitarbeiter:

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Quereinsteiger oder hast eine andere pädagogische Qualifikation? Auch Du bist uns herzlich willkommen, wenn Du über Engagement, soziale Kompetenz und (falls notwendig) den Willen verfügst, Dich nachzuqualifizieren.

Nicht der richtige Job dabei? Wir freuen uns auch über eine Initiativbewerbung!

 

Warum Du im Johannesheim arbeiten solltest? Das sagen unsere Mitarbeiter:

Feli, Erzieherin, Intensivtherapeutische Gruppe, Mitglied im Johannesheim-Team seit 1/2016


"Ich wurde hier ab dem ersten Tag meines letzten Ausbildungsjahres sehr herzlich und familiär empfangen und aufgenommen. Das Johannesheim ist für mich eine zweite Familie geworden, in der man immer ein offenes Ohr findet, viel zusammen lacht und man sich loyal, offen und respektvoll begegnet. Jede Stärke und Schwäche wird individuell gesehen und angenommen, so dass man sich hier schnell zu Hause fühlt."

Luisa, Erzieherin Heilpädagogische Gruppe, im Johannesheim-Team seit 1/2020


Ich arbeite gerne im Johannesheim, weil jeder Dienst anders ist  und es niemals langweilig wird. Es fühlt sich an wie eine zweite Familie, mit der man sich hier vernetzt und zusammen ist. Man lernt wahnsinnig viel über sich und andere Menschen und etwickelt sich deshalb stets weiter. Ich empfinde meine Arbeit an sich als sehr sinnvoll und wichtig. Man hat sehr viel Freiheit, was Freizeit, Aktivitäten und generell die Gestaltung der gemeinsamen Zeit mit den Jungs angeht.

Alexander, Erlebnispädagoge & Dipl.-Sportwissenschaftler, Intensivtherapeutische Gruppe, im Johannesheim-Team seit 2015


"Im Johannesheim genieße ich sehr viele Freiheiten.

Ich kann meine Stärken und Interessen täglich so einbringen, dass sowohl die Jugendlichen, als auch ich davon profitieren."

Sonja S., Dipl.-Psychologin, Fachdienst Psychologie Holzolling & Kirchseeon, im Johannesheim-Team seit 1/2020


"Im Johannesheim habe ich unbegrenzte Freiheit in der Wahl meiner therapeutischen Methoden. Mal arbeite ich mit therapeutischem Bogenschießen, mal tiergestützt, mal nutzen ich Team-Spiele wie Fußball oder die Slackline als Medium der Psychotherapie. Mein Arbeitstag ist alles andere als ein Arbeits-all-tag - jeder Tag ist neu, anders, abenteuerlich und lehrreich. Auch herausforderd, natürlich. Indem ich meine Fortbildungen gezielt ausgewählt habe und bei Bedarf auch Supervision an Anspruch nehmen kann, passe ich meine Arbeitsweise immer meinen jungen Klienten an und fühle mich wohl dabei."

Was ist Dein Job

als Erzieher, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter m/w/d am Standort Holzolling?

Du bist im Rahmen Deiner Dienste in allen Belangen für unsere jungen Bewohner da, hast stets ein offenes Ohr, stehst ihnen mit Rat und Tat zur Seite und machst durch Deine Herzenswärme für sie aus unserem Haus ein Zuhause.  Du gestaltest die Freizeit der Jungs durch Spiele, Sport, Ausflüge und manchmal auch eine pädagogische Herausforderung wie Projekttage, z.B. zum Thema Drogenprävention oder Aggressionsbewältigung. Du erinnerst sie ans Zähneputzen, bringst sie manchmal ins Bett, tröstest, motivierst und liest auch mal eine Gute-Nacht-Geschichte vor. Du schlichtest Streit und vermittelst Problemlösungen.

Du pflegst den Kontakt zum Jugendamt und den Erziehungsberechtigten, führst die Dokumentationen und tauschst Dich in wöchentlichen Team-Besprechungen mit Deinen Kollegen aus.

Die Kinder und Jugendlichen, die Du betreust,  sind junge Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer Familie leben können, z.B. weil die Eltern psychisch erkrankt sind oder mit der Erziehung der Kinder überfordert sind. Manche von ihnen leiden unter einer Depression oder ihrer Impulsivität, andere haben ADHS oder sind herausfordernde Persönlichkeiten.

Alles ist ihnen allen gemeinsam: Sie sind Kinder. Und deshalb brauchen sie erwachsene Menschen an ihrer Seite, die sie sehen, verstehen und unterstützen.

Natürlich haben wir außer unserer familiären, freundlichen Atmosphäre und einer sinnvollen, wertebasierten Tätigkeit und der großen Gestaltungsfreiheit Deiner Arbeitsweise auch ganz handfeste Benefits für Dich:

  • Job-Rad (E-Bike Leasing)
  • Hilfe bei der Wohnungssuche bzw. kurzfristige Verfügung von Mitarbeiter-Zimmern/-Apartements (standortabhängig)
  • individuelle Fortbildungschancen (z.B. Förderung der Erzieherausbildung, Förderung der Ausbildung zum Erlebnispädagogen oder Anti-Aggressions-Trainer, PART-Fortbildung inhouse….)
  • Supervision, Intervision
  • schnelle und kompetente Beratung durch unsere hausinternen Psychologen im Bedarfsfall
  • sorgfältige Einarbeitung
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Betriebsfeiern und -ausflüge
Ansprechpartner / Kontakt

Lars Hoffmann

Einrichtungsleitung, Erziehungsleitung

Franziska Elster

Internatsleitung, Erziehungsleitung

Schreiben Sie uns!