Betreutes Wohnen

Das betreute Wohnen ist der letzte Schritt auf dem Weg in die Eigenverantwortlichkeit. Es ist für Jugendliche vorgesehen, die in absehbarer Zeit ihre Ausbildung beenden werden und ihr Leben eigenverantwortlich führen müssen. Zu diesem Zweck wird mit dem betroffenen Jugendlichen/ jungen Erwachsenen eine bedarfsgerechte Wohnung angemietet, die nach Abschluss der Maßnahme vom jungen Menschen übernommen wird. Der zeitliche Betreuungsaufwand richtet sich nach dem im Hilfeplan vereinbarten Bedarf, den Bedürfnissen und Fähigkeiten des jungen Menschen.